Die Schweizer Armee
im Jahr 2030

Willkommen!

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr zur Vision der Schweizer Armee.
Zielgerichtetes, dezentrales und gemeinsames Arbeiten kann nur dann zum Erfolg führen, wenn alle Beteiligten wissen, wohin wir wollen. Wir brauchen ein gemeinsames und vereinbartes Ziel, welches als Grundlage und Referenzrahmen für alle unsere Entscheidungen dient. Unsere Vision ist deshalb als gemeinsame Ambition formuliert und soll auch so verstanden werden...

Sicherheit

Sicherheit

Auftrag

Auftrag

Menschen

Menschen

Leadership

Leadership

Bedrohung

Bedrohung

Digital

Digital

Gesamtsystem

Gesamtsystem

Menschen für Sicherheit

«Unsere Bürgerinnen und Bürger in Uniform leisten anerkannte Beiträge für die Sicherheit der Schweiz»

Sicherheit

Klarer, machbarer Auftrag

«Wir haben ein verbindliches und erfüllbares Leistungsprofil»

Auftrag

Menschen im Zentrum

«Wir sind eine attraktive Organisation»

Menschen

Leadership unterscheidet uns

«Wir befähigen die Leader von morgen»

Leadership

Den Bedrohungen voraus

«Wir sind auf künftige Bedrohungen und Gefahren ausgerichtet»

Bedrohung

Digital schlagkräftig

«Wir sind agil und digitalisiert»

Digital

Konsequent ausgerichtet

«Armee und Militärverwaltung sind ein Gesamtsystem»

Gesamtsystem

Einsatz

Miliz

Potential

Innovation

Denken und Handeln auf den Einsatz ausrichten

Wir fokussieren alle unsere Aktivitäten, Partnerschaften und Prozesse in Ausbildung und Militärverwaltung auf die Einsätze der Armee. Die Fähigkeiten und Leistungsprofile leiten wir konsequent aus den aktuellen und antizipierten Bedrohungen und Gefahren ab. Unser Kernauftrag ist die domänenübergreifende Verteidigung (Multidomain). Wir können jederzeit und in allen Lagen kämpfen, schützen und helfen.

Die Miliz befähigen

Wir befähigen die Miliz durch geeignete Ausrüstung und Ausbildung. Zudem gewährleisten wir optimale Rahmenbedingungen für die Aufgabenerfüllung, partizipative Dialogplattformen und Wertschätzung. Wir unterstützen die Miliz mit Berufskadern als Enabler und mit einer effizienten Militärverwaltung. Die Auftragstaktik und die Selbstverantwortung setzen wir ins Zentrum. Dabei entwickeln wir die Leader mit Coachings und praktischen Führungserfahrungen weiter.

Das Potenzial der Schweiz nutzen

Wir identifizieren Synergien im Land, nutzen die Werte, die Vielfalt der Bevölkerung, die Kultur und das Gelände der Schweiz. Zudem verstärken wir die Zusammenarbeit mit Behörden, Gesellschaft, Bildungslandschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Dabei sorgen wir für eine hohe Sichtbarkeit der Armee.

Innovation und Digitalisierung fördern und integrieren

Wir steigern unsere Effektivität und Effizienz, indem wir mutig Innovation und Digitalisierung fördern. Wir integrieren diese wirksam in der Militärverwaltung und bei der Miliz. Mit der gezielten Schaffung von Innovationsräumen mit experimentellem Charakter befähigen wir einander, erfolgreich zu sein. So tragen wir zur interdisziplinären Innovations- und Lernkultur bei.

«Ich werde in dieser Uniform geschätzt und respektiert»

Kim

«Ich werde in dieser Uniform geschätzt und respektiert»

Kim

Aktuell

Beitrag

WK-Vorbereitung im Teamwork dank «Teams»

Die WK-Vorbereitung verlangt den Kadern aus der Miliz viel ab. Nun stellt die Armee der Mittleren Fliegerabwehrabteilung 45 ein Tool zur Verfügung, das die gemeinsame Arbeit erleichtert. Testobjekt ist die WK-Planung 2022.
Mehr erfahren
Beitrag

Umsetzung der Vision beginnt mit den Strategischen Initiativen

«Wir haben keine Zeit zum Warten, wir müssen beginnen», unterstreicht der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli seine Botschaft an die 24 Verantwortungsträger der Strategischen Initiativen und an die Vertreter der Armeeführung. Der Initialisierungsrapport vom 19. Oktober 2021 in Stans ist der Startschuss für die Umsetzung der Vision.
Mehr erfahren
Beitrag

Einen Schritt weiter zur Vision

Die Armee bekennt sich zur Diversität und zur Perspektive «Eine Schweizer Armee für alle». Kürzlich hat die Armeeführung diesbezügliche Entscheide getroffen. Sie sind für die Gestaltung der Zukunft der Armee wesentlich und setzen den Menschen ins Zentrum. Dies entspricht den Zielen der Vision 2030 des Chefs der Armee.
Mehr erfahren
Beitrag

WK-Vorbereitung im Teamwork dank «Teams»

Die WK-Vorbereitung verlangt den Kadern aus der Miliz viel ab. Nun stellt die Armee der Mittleren Fliegerabwehrabteilung 45 ein Tool zur Verfügung, das die gemeinsame Arbeit erleichtert. Testobjekt ist die WK-Planung 2022.
Mehr erfahren
Beitrag

Umsetzung der Vision beginnt mit den Strategischen Initiativen

«Wir haben keine Zeit zum Warten, wir müssen beginnen», unterstreicht der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli seine Botschaft an die 24 Verantwortungsträger der Strategischen Initiativen und an die Vertreter der Armeeführung. Der Initialisierungsrapport vom 19. Oktober 2021 in Stans ist der Startschuss für die Umsetzung der Vision.
Mehr erfahren
Beitrag

Einen Schritt weiter zur Vision

Die Armee bekennt sich zur Diversität und zur Perspektive «Eine Schweizer Armee für alle». Kürzlich hat die Armeeführung diesbezügliche Entscheide getroffen. Sie sind für die Gestaltung der Zukunft der Armee wesentlich und setzen den Menschen ins Zentrum. Dies entspricht den Zielen der Vision 2030 des Chefs der Armee.
Mehr erfahren